Textpragmatik

From Glottopedia
Jump to: navigation, search

Textpragmatik ist ein Bereich der Textlinguistik, in dem die Verwendung und die Funktion von Texten in der Kommunikation untersucht werden.

Kommentare

In der Textpragmatik werden, im Gegensatz zur Textgrammatik, Texte als intentionale kommunikative Handlungen in ihrer Abhängigkeit von Verwendungssituationen, als Prozesse des sprachlichen Handelns (mit Texten) untersucht (Schmidt 1976 (1973)). Dabei werden schwerpunktmäßig textexterne Komponenten der Textproduktion und der Textrezeption erfasst. Die Einbettung von Texten in Handlungszusammenhänge gilt als übergeordnet; textstrukturelle Merkmale werden als abhängig von textpragmatischen Komponenten erklärt.

Siehe auch

Handeln, sprachliches Handeln, Intentionalität, Situationalität, textextern

Link

Eva Schoenke, Textlinguistik-Glossar

Literatur

  • Schmidt, Siegfried J. 1976. Texttheorie. Probleme einer Linguistik der sprachlichen Kommunikation (= UTB 202). 2. Auflage. München: Fink. (1. Auflage 1973).