Illokution

From Glottopedia
Jump to: navigation, search

Illokution ist ein zentraler Teilaspekt eines Sprechakts. Sie betrifft den Handlungsvollzug.

Kommentare

Als Illokution wird (im Rahmen der Sprechakttheorie) der Teilbereich eines Sprechakts bezeichnet, der die eigentliche Handlung darstellt, z. B. auffordern, fragen (Austin 1972 (1962): 120).

Die anderen beiden Teilakte der Gesamthandlung (des Sprechakts) bezeichnet Austin als Lokution (110 ff) und als Perlokution (116 f).

Siehe auch

Sprechakt, Sprechakttheorie, Handeln, sprachliches Handeln

Link

Eva Schoenke, Textlinguistik-Glossar

Literatur

Austin, John Langshaw. 1972. Zur Theorie der Sprechakte. Stuttgart: Reclam. (englisch 1962. How to Do Things with Words. The William James Lectures delivered in Harvard University in 1955; ed. by Urmson, James Opie. London: Oxford University Press).