Situationsdeiktische Ausdrücke

From Glottopedia
Jump to: navigation, search

Situationsdeiktische Ausdrücke sind sprachliche Mittel in Texten, die den Bezug zur Verwendungssituation herstellen.

Kommentare

Situationsdeiktische Ausdrücke beziehen sich auf Situationselemente. Die Verweise können entweder durch Pronomen sprachlich realisiert werden (z. B. wir, dieser) oder durch Adverbien (z. B. hier, jetzt).

Halliday & Hasan führen für situationsdeiktische Ausdrücke den Begriff Exophora ein (Halliday & Hasan 1976: 312), in Gegenüberstellung zu Endophora (Anapher und Katapher).

Isenberg unterscheidet Ausdrücke, die satzgrenzenüberschreitend-verknüpfend und situationsdeiktisch verwendet werden können (z. B. hier), von solchen Ausdrücken, die nur satzgrenzenüberschreitend-verknüpfend gebraucht werden können (z. B. folglich) (Isenberg 1977: 130 f).

Siehe auch

Exophora, Situation, Situationalität, Kohäsion

Link

Eva Schoenke, Textlinguistik-Glossar

Literatur