Difference between revisions of "Ostsaamische Sprachen"

From Glottopedia
Jump to: navigation, search
(Korrektur (Proseminar "Strukturkurs Skoltsaamisch"))
(Article marked as incomplete and {{stub}})
 
(5 intermediate revisions by 2 users not shown)
Line 1: Line 1:
Die ostsaamischen Sprachen sind eine Unterfamilie der [[Saamische Sprachen|saamischen Sprachen]]. Sie gliedern sich in eine westliche (Festlands-)Gruppe([[Inari-Saami]], [[Skolt-Saami]], Akkala-Saami) und in eine östliche Halbinselgruppe ([[Kildin-Saami]], [[Ter-Saami]]).
+
{{stub}}
 +
 
 +
Die ostsaamischen Sprachen sind eine Untergruppe der [[Saamische Sprachen|saamischen Sprachen]]. Sie gliedern sich in eine westliche (Festlands-)Gruppe ([[Inarisaamisch]], [[Skoltsaamisch]], Akkalasaamisch) und in eine östliche (Halbinsel-)Gruppe ([[Kildinsaamisch]], [[Tersaamisch]]).
 +
 
 +
{{ref}}
 +
[[Category:De]]
 +
[[Category:LANG]]
 +
[[Category:Saamic]]
 +
[[Category:Incomplete article]]

Latest revision as of 19:11, 18 July 2014

STUB


Die ostsaamischen Sprachen sind eine Untergruppe der saamischen Sprachen. Sie gliedern sich in eine westliche (Festlands-)Gruppe (Inarisaamisch, Skoltsaamisch, Akkalasaamisch) und in eine östliche (Halbinsel-)Gruppe (Kildinsaamisch, Tersaamisch).

REF This article has no reference(s) or source(s).
Please remove this block only when the problem is solved.