Saamische Sprachen

From Glottopedia
Jump to: navigation, search

Die saamischen Sprachen sind eine Sprachfamilie in Nordeuropa, die zu den uralischen Sprachen gehört. Sie unterteilen sich in die ostsaamischen, zentralsaamischen und südsaamischen Sprachen. Die letzteren beiden werden auch als Westsaamische Sprachen zusammengefasst.

Contents

Name

Der von der einheimischen Bezeichnung abgeleitete Name Saamisch (oder Samisch) hat heute die ältere Bezeichnung Lappisch abgelöst.

Verbreitung

Die saamischen Sprachen werden von der ethnischen Minderheit der Saamen in einem früher zusammenhängenden Gebiet m Norden von Schweden, Norwegen, Finnland und Russland gesprochen. Heute sind sie überall zu Minderheitensprachen geworden. Als solche offiziell anerkannt sind sie in einzelnen Kommunen der genannten Staaten.

Klassifizierung

Uralisch
Finno-Ugrisch

Literatur

  • Sammallahti, Pekka (1998). The Saami languages. An Introduction. Kárášjoka: Davvi Girji.

Andere Sprachen