Selektionsbeschränkung

From Glottopedia
Jump to: navigation, search

Die Selektionsbeschränkung (auch: Kookkurrenzbeschränkung, Selektionsregel, Selektionsrestriktion) ist im Aspekte-Modell (Interpretative Semantik) die Bezeichnung für die semantisch-syntaktische Verträglichkeit zwischen Konstituenten in einer Ableitung.

Kommentar

Selektionsbeschränkungen sind eine Teileigenschaft der Subkategorisierung syntaktischer Grundeinheiten und basieren auf der Zuweisung von Selektionsmerkmalen zu syntaktischen Grundeinheiten und der Formulierung selektionaler Subkategorisierungsregeln.

Link

Selektionsbeschränkung in Norbert Fries, Online Lexikon Linguistik

andere Sprachen

englisch selectional restriction