Markov-Prozess

From Glottopedia
Jump to: navigation, search

Definition

Der Markov-Prozess ist ein nach dem russischen Mathematiker Andrei Andrejewitsch Markow (1856-1922) benanntes, auf Wahrscheinlichkeitsgesetzen basierendes Verfahren, welches die Voraussage zukünftiger Zustände eines Geschehens vollständig aus dem gegenwärtigen Zustand des Geschehens leisten kann. Eine Anwendung in der statistischen Sprachverarbeitung bilden die Hidden Markov Model.