Kompatibilitätsprinzip

From Glottopedia
Jump to: navigation, search

Ein Kompatibilitätsprinzip ist ein Grundsatz, nach dem das Hauptthema in einem Text das Thema ist, das am stärksten der Textfunktion entspricht.

Kommentare

Brinker erklärt die Beziehungen zwischen dem Hauptthema eines Textes und den Nebenthemen bzw. der Textfunktion nach dem Ableitbarkeitsprinzip und dem Kompatibilitätsprinzip (Brinker 1992: 52 ff).

Nach dem Kompatibilitätsprinzip ist das Thema das Hauptthema eines Textes, das am besten zur Textfunktion passt, während nach dem Ableitbarkeitsprinzip das Thema als Hauptthema eines Textes zu betrachten ist, von dem sich die anderen Themen (als Nebenthemen) ableiten lassen (52).

Siehe auch

Textthema, Textfunktion, Ableitbarkeitsprinzip, thematische Entfaltung, Textstruktur

Link

Eva Schoenke, Textlinguistik-Glossar

Literatur