Kohyponym

From Glottopedia
Jump to: navigation, search

Ein Kohyponym eines Begriffs ist einer von mehreren Unterbegriffen dieses Begriffs. Jeder Unterbegriff enthält Sinnelemente, die ihn von seinen Kohyponymen unterscheiden.

Beispiel

Rot, Blau, Gelb sind Kohyponyme von Farbe.

Kuh, Hund,Ziege sind Kohyponyme von Tier.

Pudel, Dalmatiner, Terrier sind wiederum Kohyponyme von Hund, aber keine Kohyponyme von Tier.

Herkunft

  • Latein cum - mit, zusammen, in Verbindung usw.
  • Griechisch hypo - unter(halb)
  • Griechisch onyma - Name

Verweise

Quelle

WikiLingua 2006