Karelisch

From Glottopedia
Jump to: navigation, search
Karelisch
Autonym: karjalan kieli
WALS: Karelian
Ethnologue 15: Karelian
Gesprochen in: Russland (Republik Karelien)
WALS-Lage:
Sprecher: 90.000
Familie: Uralisch
Unterfamilie: Ostseefinnisch
Status
Amtssprache in: -
ISO-Codes
ISO 639-1: -
ISO 639-2: krl -
ISO 639-3: krl
MPIExt-1:


Das Karelische gehört zum Ostseefinnischen Zweig der finno-ugrischen Sprachen. Es wird in Russland (dabei vorwiegend in der Republik Karelien und der Oblast Twer) gesprochen.

Contents

Sprecher

Die Sprecherzahlen sind unsicher, da Karelisch nicht als Amtssprache anerkannt ist. Schätzungen gehen von 90.000 bis zu 150.000 Sprechern aus. Alle Sprecher sind grundsätzlich zweisprachig (Russisch oder Finnisch), wodurch der Gebrauch der Sprache zurückgeht.

Dialekte

Das Karelische wird in folgende 3-4 Hauptdialekte eingeteilt:

  • "Eigentliches Karelisch" (Nord-Karelisch)
  • (Twer- und Nowgorod-Karelisch)
  • Olonetzisch (Südwest-Karelisch, auch: Aunus, Livvi)
  • Lüdisch (Südost-Karelisch, als "karelisierter" Dialekt des Wepsischen angesehen)

Klassifikation

Uralisch
Finno-Ugrisch
Finno-Permisch
Finno-Saamisch
Ostseefinnisch

Links

Literatur

REF This article has no reference(s) or source(s).
Please remove this block only when the problem is solved.