Definitheit

From Glottopedia
Jump to: navigation, search

Definitheit ist eine semantische Eigenschaft oder grammatische Kategorie von Nominalphrasen. Mit definiten NPs wird angezeigt, dass Referenz auf etwas Bestimmtes, vorweg Gegebenes erfolgt. Definit sind Eigennamen, Personalpronomen (ich, du, usw.) und alle Nominalphrasen, die einen bestimmter Artikel oder ein Demonstrativpronomen enthalten.

Kommentar

Mit Verwendung einer definiten Nominalphrase wird vorausgesetzt, dass ein Referent gegeben (existent) und eindeutig bestimmt ist. Diese Voraussetzung kann durch den jeweiligen Kontext gewährleistet sein oder bereits in der Bedeutung des Ausdrucks begründet sein: Ausdrücke wie das Jahr 1994, das höchste Gebäude , die Nase von X sind inhärent definit (weil es nur ein Jahr 1994 gibt, nur ein Gebäude das höchste sein kann, und jede Person nur eine Nase hat). Definite Ausdrücke sind im Kern deiktisch, da die Bestimmtheit des Referenten relativ zur jeweiligen Äußerungssituation zu verstehen ist.

Andere Sprachen

englisch definiteness
REF This article has no reference(s) or source(s).
Please remove this block only when the problem is solved.