Assimilation (de)

From Glottopedia
Jump to: navigation, search

Assimilation bezeichnet einen Prozess, bei dem sich ein Segment an ein (benachbartes) Segment phonetisch angleicht.

Contents

Beispiel

Im Englischen wird der alveolare Nasalkonsonant des Präfixes /in-/ zu [l] in "illegal" (totale Assimilation) und zu [m] in "input" (partielle Assimilation), wobei die Veränderung im zweiten Beispiel darin besteht, dass das Artikulationsorgan und der Artikulationsort durch den Einfluss des folgenden labialen Segments [p] von apiko-alveolar zu bilabial wechselt. Assimilation zwischen Vokalen wird üblicherweise als Vokalharmonie bezeichnet.

Typen

Assimilationsveränderungen lassen sich wie folgt klassifizieren:

Andere Sprachen

Englisch Assimilation

References

  • Campbell, Lyle & Mauricio J. Mixco. 2007. A Glossary of Historical Linguistics. Salt Lake City: University of Utah Press.
  • Crowley, Terry. 1997. An introduction to historical linguistics 3rd ed. Auckland: Oxford University Press.
  • Kiparsky, Paul. 2003. The phonological basis of sound change. In Handbook of historical linguistics, ed. by Brian D. Joseph and Richard D. Janda, 313–342. Oxford: Basil Blackwell.
  • McMahon, April M.S. 1994. Understanding language Change. Cambridge: Cambridge University Press.

Links