Difference between revisions of "User:MFrankowsky"

From Glottopedia
Jump to: navigation, search
(Maximilian Frankowsky)
(Maximilian Frankowsky)
 
Line 12: Line 12:
  
 
Ich habe den Schwerpunkt meines Masters auf die Linguistik gelegt und interessiere mich vor allem für morphologische Theorien, kognitive Linguistik und die psychologische Dimension der Sprache. In Zukunft werde ich mich außerdem in neurolinguistischen Seminaren mit dem Funktionieren von Sprache im menschlichen Gehirn befassen.
 
Ich habe den Schwerpunkt meines Masters auf die Linguistik gelegt und interessiere mich vor allem für morphologische Theorien, kognitive Linguistik und die psychologische Dimension der Sprache. In Zukunft werde ich mich außerdem in neurolinguistischen Seminaren mit dem Funktionieren von Sprache im menschlichen Gehirn befassen.
Ich spreche Deutsch, Englisch, Französisch und Chinesisch. Mein Chinesisch auch nach vier Jahren des Zeichen-Paukens noch ausbaufähig, im Moment ist es aber die Sprache, in deren Aneignung ich die meiste Zeit investiere. Obendrein besitze ich das staatliche Latinum und Spanischkurse habe ich, auch wenn es lang her ist, zwei Semester lang belegt.
+
Ich spreche Deutsch, Englisch, Französisch und Chinesisch. Mein Chinesisch ist zwar auch nach vier Jahren des Zeichen-Paukens noch ausbaufähig, im Moment aber die Sprache, in deren Aneignung ich die meiste Zeit investiere. Obendrein besitze ich das staatliche Latinum und Spanischkurse habe ich, auch wenn es lang her ist, zwei Semester lang belegt.

Latest revision as of 17:35, 12 August 2013

Maximilian Frankowsky

Studierender des Master of Arts Germanistik an der WWU Münster, Akademischer Grad demzufolge Bachelor of Arts

mail: maximilian.frankowsky@uni-muenster.de


Interessen und Fähigkeiten:

Ich habe den Schwerpunkt meines Masters auf die Linguistik gelegt und interessiere mich vor allem für morphologische Theorien, kognitive Linguistik und die psychologische Dimension der Sprache. In Zukunft werde ich mich außerdem in neurolinguistischen Seminaren mit dem Funktionieren von Sprache im menschlichen Gehirn befassen. Ich spreche Deutsch, Englisch, Französisch und Chinesisch. Mein Chinesisch ist zwar auch nach vier Jahren des Zeichen-Paukens noch ausbaufähig, im Moment aber die Sprache, in deren Aneignung ich die meiste Zeit investiere. Obendrein besitze ich das staatliche Latinum und Spanischkurse habe ich, auch wenn es lang her ist, zwei Semester lang belegt.