Argument (de)

From Glottopedia
Revision as of 16:37, 18 July 2007 by Linguipedia (Talk | contribs)

(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to: navigation, search

Ein Argument ist ein Satzglied, das von einem relationalen Wort verlangt wird, um eine Leerstelle in der Valenz dieses Wortes zu füllen.

Beispiele

Zum Beispiel verlangt das Verb zerschneiden (in Martha zerschneidet den Kürbis) ein Agens-Argument (Martha) und ein Patiens-Argument (den Kürbis). Das Adjektiv

Subtypen

Synonyme

Herkunft

Der Terminus Argument kommt aus der formalen Logik und Mathematik, wo er seit dem 19. Jahrhundert verwendet wird (Argument einer Funktion).

Literatur

  • Brinkmann, Henning. 1962. Die deutsche Sprache. Düsseldorf: Schwann.

Andere Sprachen

Englisch argument